Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tipp – Mit dem synodalen Weg durch die Nacht zum Licht

Donnerstag, 30. Januar 2020, 16:00 - Samstag, 1. Februar 2020, 6:15

Die katholische Kirche schlägt den synodalen Weg ein der uns aus der Krise führen soll, die nicht erst mit den Missbrauchskandalen begonnen hat. Die Synodalversammlung tagt zum ersten Mal – vom 30.01. bis zum 01.02 – hier bei uns in Frankfurt. Die thematische Arbeit hat vier große Schwerpunkte: „Macht und Gewaltenteilung in der Kirche – Gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag“, „Leben in gelingenden Beziehungen – Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft“, „Priesterliche Existenz heute“ sowie „Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche“.

Für Donnerstag, 30. Januar um 16 Uhr ruft die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) zu einer Kundgebung vor den Frankfurter Kaiserdom St. Bartholomäus, wo um 17 Uhr der Eröffnungsgottesdient mit den knapp 70 deutschen Bischöfen und 160 anderen Mitgliedern der Synodalversammlung gefeiert wird.

Am Freitag, 31. Januar um 19 Uhr laden die Frauen von Maria 2.0, dem Catholic Women Council und der Dompfarrei St. Bartholomäus  im Bartholomäusdom zu einem Wortgottesdienst für eine menschengerechte Kirche ein. „Kraftvoll, begeisternd und bestärkend“ beten wir für eine geschlechtergerechte, menschenfreundliche, wahrhaftige und reformbereite Kirche.
Ab 21 Uhr wird vor dem Dom ein Feuer entfacht und die Komplet, das Nachtgebet der Kirche, gebetet. Dazu sind auch alle Teilnehmer des synodalen Weges eingeladen. Anschließend bleiben die Frauen zu einer Nachtwache bis um 6.15 Uhr auf dem Domplatz.

Details

Beginn:
Donnerstag, 30. Januar 2020, 16:00
Ende:
Samstag, 1. Februar 2020, 6:15
Website:
example.com

Veranstalter

kfd Deutschland, Maria 2.0, Catholic Womens Council und Frauen der Dompfarrei

Veranstaltungsort

Rund um den Dom St. Bartholomäus
Domplatz
Frankfurt am Main,
+ Google Karte anzeigen