Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2020

Tipp – Mit dem synodalen Weg durch die Nacht zum Licht

Donnerstag, 30. Januar 2020, 16:00 Uhr - Samstag, 1. Februar 2020, 6:15 UhrOrt: Rund um den Dom St. Bartholomäus,
Domplatz Frankfurt am Main

Die katholische Kirche schlägt den synodalen Weg ein der uns aus der Krise führen soll, die nicht erst mit den Missbrauchskandalen begonnen hat. Die Synodalversammlung tagt zum ersten Mal – vom 30.01. bis zum 01.02 – hier bei uns in Frankfurt. Die thematische Arbeit hat vier große Schwerpunkte: „Macht und Gewaltenteilung in der Kirche – Gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag“, „Leben in gelingenden Beziehungen – Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft“, „Priesterliche Existenz heute“ sowie „Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche“.

Für Donnerstag, 30. Januar um 16 Uhr ruft die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) zu einer Kundgebung vor den Frankfurter Kaiserdom St. Bartholomäus, wo um 17 Uhr der Eröffnungsgottesdient mit den knapp 70 deutschen Bischöfen und 160 anderen Mitgliedern der Synodalversammlung gefeiert wird.

Am Freitag, 31. Januar um 19 Uhr laden die Frauen von Maria 2.0, dem Catholic Women Council und der Dompfarrei St. Bartholomäus  im Bartholomäusdom zu einem Wortgottesdienst für eine menschengerechte Kirche ein. „Kraftvoll, begeisternd und bestärkend“ beten wir für eine geschlechtergerechte, menschenfreundliche, wahrhaftige und reformbereite Kirche.
Ab 21 Uhr wird vor dem Dom ein Feuer entfacht und die Komplet, das Nachtgebet der Kirche, gebetet. Dazu sind auch alle Teilnehmer des synodalen Weges eingeladen. Anschließend bleiben die Frauen zu einer Nachtwache bis um 6.15 Uhr auf dem Domplatz.

Veranstalter: kfd Deutschland, Maria 2.0, Catholic Womens Council und Frauen der Dompfarrei

Februar 2020

Spätschicht im Februar 2020

Donnerstag, 6. Februar 2020, 19:30 UhrOrt: Krypta St. Bonifatius Sachsenhausen,
Achenbachstraße 160596 Frankfurt am Main

Einmal im Monat trifft sich ein Kreis Interessierter zu einer Meditation / einem spirituellen Impuls in der Krypta von St. Bonifatius in Sachsenhausen.
Im Anschluss daran findet ein gemeinsames Abendessen statt.

Veranstalter: St. Bonifatius in Kooperation mit dem forum 35+, Ansprechpartner Bernhard Knopp
E-Mail: spaetschicht@forum35plus.de

Après Film im Februar 2020

Dienstag, 11. Februar 2020Ort: wird jeweils per Mail bekannt gegeben,
 Frankfurt am Main

In Après Film gehen wir zusammen ins Kino und laden danach zum Gespräch über den Film ein.

Wir schauen Filme jeder Art an, Actionfilme, Komödien, Dramen, eben Filme über die wir uns auch unterhalten wollen.
Nach dem Film gehen wir noch in eine nahegelegene Kneipe um dort über den Film und alles Mögliche zu reden.

Wer sich auf unserer Homepage zum Newsletter Apres Film anmeldet, bekommt die Informationen regelmäßig per Mail.

Veranstalter: Forum 35+, Ansprechpartner Marie-Emmanuelle Ferey und Susanna Kexel
E-Mail: apres-film@forum35plus.de

Treff 22 im Februar 2020

Samstag, 22. Februar 2020, 20:00 UhrOrt: wird jeweils per Mail bekannt gegeben,
 Frankfurt am Main

Das Forum 35+ ist eine ehrenamtliche Gruppe im Alter ab 35 Jahren. Wir sind an keine Gemeinde gebunden, sondern fühlen uns in der gesamten Stadtkirche zuhause.
Unser monatlicher Stammtisch „Treff 22“ ist eine Möglichkeit neue Leute kennen zu lernen, Kontakte zu vertiefen, sich zu verabreden und einen netten Abend zu genießen.
Wir gehen jeden Monat in ein anderes Lokal, um die Stadt (kulinarisch) besser kennen zu lernen und wirklich schöne Kneipen zu finden.

Ihr werdet kurz vorher auf unserer Homepage den Ort finden und wir werden an alle Interessierten eine Mail verschicken, die sich für unseren Treff-22-Newsletter anmelden.

Jede/Jeder ist herzlich eingeladen.

Veranstalter: forum 35+
E-Mail: info@forum35plus.de
Homepage: www.forum35plus.de

März 2020

Spätschicht im März 2020 – Ich bin einzig, ich bin anders, ich bin ich – und Du?

Donnerstag, 5. März 2020, 19:30 UhrOrt: Krypta St. Bonifatius Sachsenhausen,
Achenbachstraße 160596 Frankfurt am Main

Einmal im Monat trifft sich ein Kreis Interessierter zu einer Meditation / einem spirituellen Impuls in der Krypta von St. Bonifatius in Sachsenhausen.

Diesmal wollen wir uns die Frage stellen, was es heißt einzigartig und besonders zu sein – wie jede*r von uns. Nicht nur aber auch aufgrund einer Herkunft, unserer Behinderung, unseres Glaubes oder Geschlechts oder unseren besonderen Lebenserfahrungen.

Im Anschluss daran findet ein gemeinsames Abendessen statt.

Veranstalter: St. Bonifatius in Kooperation mit dem forum 35+, Ansprechpartner Bernhard Knopp
E-Mail: spaetschicht@forum35plus.de
+ Veranstaltungen exportieren